Schlosshotel Park Consul Heidenheim

Lage des Hotels

AUF DEM SCHLOSSBERG HELLENSTEIN MIT EINEM TRAUMHAFTEN AUSBLICK

ANREISE
02
AUG 2017
ABREISE
02
AUG 2017
ERWACHSENE
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KINDER
0
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JETZT BUCHEN

LAGE UND ANFAHRT

ANSCHLUSSSTELLEN
A8           30 km
A7           8 km

ENTFERNUNG VOM HOTEL
Messe                    80 km
HDH Bahnhof     3 km
Zentrum               1,5 km
Flughafen             80 km

STÄDTE
Stuttgart     80 km
Esslingen   70 km
Ulm            47 km

AUSFLUGSZIELE
Schlossberg mit Naturtheater
Tenniszentrum
Wildpark
Brenzpark
Aquarena Freizeitbad
Legoland
Steiff Museum
Burg Katzenstein

WISSENSWERTES ÜBER DIE STADT HEIDENHEIM AN DER BRENZ
In der Stadt Heidenheim leben ca. 50.000 Einwohner, bei einer Fläche von 107 km².
Heidenheim ist traditionell stark industriell geprägt. Größter regionaler Arbeitgeber ist die Voith AG. Weitere Industriezweige sind Verbandsstoffe, Verpackungsmittel, Elektronik und eine Reihe mittelständischer Unternehmen.

Das bedeutendste Bauwerk und auch Wahrzeichen der Stadt ist das 1120 erbaute Schloss Hellenstein, von welchem man einen weiten Blick über Heidenheim und seine Umgebung hat.

Die Heidenheimer Innenstadt hat einige bauliche und architektonische Highlights zu bieten: Die evangelische Michaelskirche (alte Pfarrkirche der Stadt), das Elmar-Doch-Haus, das Untere Tor, die Villa Waldenmaier, den Bürgerturm Türmle, die Schlossapotheke, die Webersiedlung, die Heideschmiede, das Alte Eichamt und die alte Peterskirche (heute Friedhofskirche).

Im Schloss Hellenstein befindet sich das Museum für Kutschen, Chaisen und Karren, eine Außenstelle des Landesmuseums Württemberg.

Im Museum im Römerbad werden wichtige Funde aus römischer Zeit ausgestellt.Das Kunstmuseum in einem ehemals öffentlichen Bad im Jugendstil veranstaltet Wechselausstellungen und zeigt als Dauerausstellung die weltweit größte und umfassendste Sammlung von Picasso-Plakaten.Die Sternwarte liegt auf ca. 500 m Höhe in Heidenheim-Mergelstetten auf dem Erbisberg. Die Volkssternwarte wird vom Astronomieverein Heidenheim betrieben. Sie wurde am 30. September 2006 eingeweiht, ist die einzige Sternwarte im Landkreis Heidenheim und kann von Schülern und Amateur-Astronomen genutzt werden. Seit April 2008 befindet sich dort auch ein Sonnenteleskop. In der Sternwarte finden Führungen und astronomische Vorträge statt.